Schlösselgasse 28/8, 1080 Wien

Instagress

Mehr Follower auf Instagram durch Instagress

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Kennst du Instagress und weißt, wie man mit dem Tool mehr und vor allem echte Instagram-Follower generieren kann? Falls nicht, empfehle ich dir, diesen Blog Artikel zumindest zu überfliegen und dir die Passagen durchzulesen, die für dich interessant und relevant sind.

 Wer selbst schon einmal versucht hat, mehr Aktivität auf seinem Social-Media-Kanal zu generieren, wird mir bestimmt recht geben, dass dies kein leichtes Unterfangen ist. Entweder man braucht ein hohes Werbebudget oder viel Zeit, um über längere Zeit kontinuierlich eine starke Fangemeinde aufzubauen.

Durch diese Erkenntnis ernüchtert, ist man bestimmt froh darüber, zu erfahren, dass es Werkzeuge gibt, die einen auf den jeweiligen Social-Media-Kanälen dabei unterstützen, mehr Fans und Follower anzusprechen. Wie viele davon tatsächlich neue und echte sind, darauf gehen wir später noch ein.

Im heutigen Blogartikel geht es um das Instagram-Tool mit dem Namen Instagress und darum, welche Erfahrungen wir damit gemacht haben.

Was ist Instagress und wie bekomme ich dadurch mehr Follower?

Instagress ist ein sehr simples Online-Tool, mit dem man mehr „Likes“, „Follower“ und „Comments“ für seine eigene Instagram-Seite generieren kann. Das bedeutet, dass diese Lösung dazu in der Lage ist, den Inhaber eines Instagram-Accounts dabei zu unterstützen, die Aktivitäten auf Instagram sehr hoch zu halten, ohne jedoch wirklich selbst aktiv sein zu müssen.

Instagress übernimmt das Liken von Bildern, das Folgen anderer Seiten sowie das Kommentieren von Bildern.

Mehr Follower auf Instagram

Welchen Nutzen hat Instagress und wie funktioniert das Tool?

Mit Instagress hat man den Vorteil, dass, wenn man einen Instagram-Account vergrößern bzw. mehr Fans für die eigene Marke oder Firma über Instagram generieren möchte, dieses Tool einem den Großteil der Arbeit abnehmen kann.

Instagress hat den großen Vorteil, in deinem Namen bzw. dem Namen deines Instagram-Accounts aktiv zu werden.

Das bedeutet, man erstellt im ersten Schritt erst einmal einige Grundeinstellungen. Bei diesen kann man einstellen, welchen Follower-Kreis man ansprechen möchte, welche Hashtags bei einem anderen vorhanden sein sollten, etc. Diese Einstellungen sind die Voraussetzung, dass Instagress aktiv werden und für dich kommentieren, liken oder folgen kann.


Die Einstellungen scheinen vielleicht auf den ersten Blick sehr komplex zu sein, sind jedoch in gut vier Minuten erledigt. Natürlich kann und sollte man sich wirklich Zeit nehmen und sich gründlich überlegen, welche Zielgruppe man ansprechen möchte. In diesem Fall wird man für die Voreinstellungen etwa 15 bis 30 Minuten benötigen.

Und was kostet Instagress?

Die Instagram-Lösung gibt es aktuell in sechs verschiedenen Preis-Leistungs-Kategorien.

Beginnend von 3 Tagen für einmalig nur 1,99 US Dollar bis 360 Tage für einmalig 79,99 US Dollar sind verschiedenste Varianten möglich. Siehe Preisübersicht:

https://instagress.com/prices

VORTEIL

Der wirklich tolle Einstieg bei Instagress ist die kostenfreie 3-Tage-Testaktion die aktuell noch vorhanden ist.

Bei dieser kann man Instagress drei Tage lang komplett kostenfrei testen und schauen, ob einen die Lösung überzeugt oder nicht.

+ Wenn man so wie wir als Agentur agiert und mehrere Accounts verwaltet, sind trotzdem je Account immer 3 Tage pro Instagram-Konto kostenfrei, was ein wirklich toller Effekt ist, wenn man seinen Kunden einmal zeigen möchte, was dieses Werkzeug alles kann.

Instagress Kundenbeispiel

Aber nun genug Theorie, hier ein paar Zahlen, Daten und Fakten unseres Testkunden:

Eine sehr nette Kundin von uns hat zugestimmt, ihre Entwicklung hier veröffentlichen zu dürfen. Vielen Dank dafür, liebe Corinna.

Corinna von Foto Pernitsch hatte den Wunsch, mehr themenverwandte Follower auf ihre Instagram-Seite zu bekommen.

Gesagt, getan. Nachdem wir den kleinsten, für uns effizientesten Zeitrahmen von 30 Tagen gewählt hatten, um eine Aktion auch messen zu können, haben wir uns den Voreinstellungen gewidmet.

Hierbei haben wir darauf geachtet, die Einstellungen so branchennahe wie möglich zu treffen. Bedeutet, wir haben uns auf das Land Österreich eingeschränkt und beispielsweise Hashtags hinterlegt, nach denen gesucht und kommentiert werden sollte.

Dies waren im Fall von Corinna Schlüsselwörter wie zum Beispiel: „Hochzeit“, „Fotografie“, „Weddingplanner“ und “Brautkleid“.

Instagress

Wachstum durch Instagress

Vor dem Start mit Instagress hatte die Instagram-Seite 244 Follower

Nach den 30 Tagen mit Instagress hatte die Instagram-Seite 1.063 Follower

Bedeutet, wir haben mit dem Tool innerhalb von nur 30 Tagen ein Wachstum von knapp 336 % an Followern geschafft!

 

Nachteile von Instagress

Trotz vieler Voreinstellungen kann es wie auch in unserem Fall vorkommen, dass neue Follower generiert werden, obwohl diese beispielsweise nicht unbedingt aus Österreich sind. Auch von der Branche abweichende Fans werden hierbei generiert.

Man sollte auch erwähnen, dass knapp ⅓ bis ½ der neuen Follower vermutlich mit der Zeit wieder „entfolgen“ werden, was in der Welt von Instagram ein oft beobachtetes Phänomen ist.

VORSICHT: Die Nutzung von Instagress verstößt gegen die Instagram Richtlinien und kann dazu führen, den Instagram Account zu verlieren bzw. gelöscht zu werden.

Zu diesem Thema haben wir auch ein tolles Feedback von Siegfried Ferlin von sf_streetphoto erhalten:

 

Mein Fazit zu Instagress:

  • Vorsichtig anwenden, nicht zu aggressiv bei den Voreinstellungen, da sonst eventuell die Sperrung das Accounts droht.
  • Beim Tempo vorsichtig anfangen, dann langsam steigern und nicht zu hoch einstellen (am besten bei normal bleiben, also 30 Aktionen pro Stunde). Was helfen dir einige Follower mehr, wenn dein Account gesperrt wird?
  • Keine Wunder erwarten und sich über den Zuwachs an Followern freuen, der bei intelligentem, vorsichtigem Umgang mit dem Tool, nach Abzug der sowieso generierten, bei immerhin reellen 100-200 pro Monat liegen dürfte.

Das Instagress Fazit von ithelps

Wir selbst haben Instagress seit dem Winterbeginn 2016 im Einsatz und aktuell lediglich acht Accounts verbunden. Vermutlich kann man nach einem Jahr ein deutlich besseres Fazit ziehen, aber bis hierher kann ich sagen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut stimmt. Ich würde sogar noch weiter gehen und sagen, dass man viel mehr bekommt, als diese Leistung kostet. Das Connecten mit anderen Instagram-Betreibern ist wirklich wertvoll und kann gerade beim Start eines Instagram-Accounts sehr hilfreich sein.

Zu den Ergebnissen müssen wir noch ergänzen, dass dieses Wachstum auf Basis von 244 Followern stattfand. Bei einer Anzahl von 2440 Followern würde das Ergebnis natürlich anders ausfallen. Aber wie heißt es so schön? Aller Anfang ist schwer.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Ausprobieren und falls ihr Instagress schon im Einsatz habt, schreibt uns doch bitte einen Kommentar, welche Erfahrungen ihr bis dato sammeln konntet. Hier die Webseite von Instagress

Danke und liebe Grüße!

UPDATE: Der Dienst von Instagress und ähnlichen Anbietern wurde auf Betreiben von Instagram eingestellt und steht daher nicht mehr zur Verfügung.

 

Unsere Leistungen

Bleiben wir in Kontakt!

ithelps Online Marketing Agentur Logo

1080 Wien, Schlösselgasse 28/8
3032 Eichgraben, Pernerstorferstraße 18

  • Email: office@ithelps.at
  • Phone: +43(1) 353 2 353

Die 10 häufigsten SEO Fehler

und wie Sie diese vermeiden können: