Schlösselgasse 28/8, 1080 Wien

Windows Server Backup - Die Schattenkopie Funktion

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Windows Schattenkopie ist eine nicht sehr bekannte Funktion von Windows um einfach und unkompliziert, gelöschte Dateien & Ordner wiederherstellen zu können. Der Vorteil dieser Backupvariante ist das Files & Ordner auch ohne IT Administration in wenigen Momenten wiederhergestellt sind.

Bereits seit Windows XP bzw. Windows Server 2003 ist die Funktion Windows Schattenkopie oder auch Volume Shadow Copy Service genannt in den Betriebssystem mit dabei. Wir zeigen Ihnen in dieser Anleitung wie diese funktioniert und wie man diese aktiviert. 

Grundsätzliche Funktionsweise Der Windows Schattenkopie

Die Schattenkopie ist eine Funktion welche man pro eingebaute Festplatte bzw. Partition aktivieren kann. Diese erstellt in der Standardeinstellung zweimal pro Tag eine Sicherung aller Ordner und Files. (Um 07 Uhr und 17 Uhr) Dieser Zeitplan kann natürlich angepasst werden. Maximal sichert diese 64 Versionen eines Files oder löscht die ältesten Versionen wenn der Festplattenspeicher knapp wird.

Das Management dieser Funktion ist über den Windows Explorer möglich. Microsoft wollte mit dieser Funktion eine einfache Version zur Wiederherstellung von Dateien und Ordner zur Verfügung stellen. Das Wiederherstellen ist zur Gänze ohne dem Administrator möglich.

Bei einer Wiederherstellung sucht man sich ein Datum in einer Liste aus , wählt danach den Ort wo das File oder der Ordner wiederhergestellt werden soll und die Dateien sind wieder vorhanden. 

Aktivieren

Die Windows Schattenkopie ist kein vollwertiger Backupersatz

Die Schwäche der Windows Schattenkopie ist die Festplatte selbst, da bei einem Ausfall oder Schaden an der Festplatte selbst, keine Versionen oder Backups zur Verfügung sind. Weiters ist eine Sicherung von System oder sogar Mailserver wie dem Exchange damit nicht möglich. 

Kombinieren Sie die klassische Windows Server Sicherung auf ein externes Medium mit der Windows Schattenkopie Funktion und Sie haben einen guten Basisschutz für Ihren Server.

Windows Schattenkopie aktivieren

1. Öffnen Sie dazu den Windows Explorer (WindowsTaste + E) 

2. Wähen Sie Ihre Festplatte aus, auf welcher Sie die Funktion aktivieren wollen und drücken Sie mit Rechtsklick auf Eigenschaften.

3. Wählen Sie im oberen Menüreiter den Punkt "Schattenkopien"

Reiter Schattenkopie

4. Kontrollieren Sie ob Ihre Festplatte ausgewählt ist und drücken Sie auf den Button "Aktivieren" 

Windows Schattenkopie Eigenschaften

5. Sie haben soeben die Schattenkopie eingerichtet.

Unsere Leistungen

Bleiben wir in Kontakt!

ithelps Online Marketing Agentur Logo

1080 Wien, Schlösselgasse 28/8
3032 Eichgraben, Pernerstorferstraße 18

  • Email: office@ithelps.at
  • Phone: +43(1) 353 2 353

Die 10 häufigsten SEO Fehler

und wie Sie diese vermeiden können: