Schlösselgasse 28/8, 1080 Wien

Die beste Mac OSX Passwortverwaltung 1Password im Praxistest!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wir nehmen das Programm 1Password von AgileBits Inc. einmal genauer unter die Lupe und sehen uns die stärken und schwächen dieses Programms an.

Dieses Programm gibt es für den Mac, Windows, iPhone und iPad sowie für alle gängigen Android Geräte.

Wir testen das Passwort Verwaltungsprogramm aktuell auf einem Apple Mac OS X Yosemite Version 10.10.1.

Die Kosten:

Derzeit kostet das Programm für eine Lizenz $49.99 USD, das entspricht rund €42 EURO (Stand 09.01.2015).

1Password Preisvergleich

Start:

Nachdem das Programm geladen wurde muss man einen neuen Tresor anlegen.

Dieser und auch jeder weitere Tresor den man anlegen möchte, kann durch nur ein einziges Master / General Passwort geöffnet werden.

Das ganze Programm beruht auf diesem Prinzip.

Ein Passwort für den Zugang von allen seinen Passwörtern.

Was ist ein Master-Passwort?

1Password Masterkennwort

1Password empfiehlt ein Master/General Passwort zu wählen welches man eigentlich nicht vergessen kann.

Zusätzlich empfiehlt es sich dieses Passwort in einen Satz unterzubringen und diesen Satz irgendwo aufzuheben.

Es empfiehlt sich nicht ein Post-it auf den Monitor zu kleben mit einem Satz wie:

„23Äpfel sind rund“

Verpacken Sie ihr Master-Passwort in ein Gedicht oder Zitat und legen Sie es beispielsweise in ihr Lieblingsbuch oder in die Kaffeedose.

Man sollte aber nicht vergessen, dass das Master-Passwort trotz allem leicht merkbar sein sollte. Im Alltag mehrere male das Lieblingsbuch zu suchen ist bestimmt kontraproduktiv.

Ein Tipp ist eine Wort-Zahlen Kombination.

Beispielsweise die Vorwahl ihres Festnetzes in ihrer Kindheit oder der Name des Nachbarn in Kombination mit der Hausnummer aus ihrer Kindheit.

Verschiedene Tresore und deren Vorteile

Der große Vorteil den man mit diesem Programm hat liegt in der Verwendbarkeit von mehreren Tresoren.

Ein Tresor verwaltet eine spezielle von Ihnen angelegte Liste an Passwörtern.

Stellen Sie sich vor sie haben eine mehrere Familienmitglieder und Mitarbeiter.

Ungern will man in einem Meeting oder Präsentation schnell auf eine Website und mit 1Password den Zusehern zeigen, dass man einen Account bei Ebay oder sonstigen privaten Website hat.

Das gleiche Thema bei Freunden, Verwandten oder Familienfeiern.

Mit der Funktionalität von mehreren Tresoren, kann man pro Wunsch Kategorie einen Tresor anlegen.

Hier unser internen Tresor Tipp:

1x Privater Tresor

1x Familien Tresor

1x Geschäftlicher Tresor

Mit dieser Art der Unterteilung kann man auch im Falle einer General Passwort Weitergabe an eine andere Person zumindest weitere Kategorien ausblenden.

Wie sicher ist 1Password?

Jeder einzeln angelegt Tresor in 1Password ist durch eine 256 AES BIT Verschlüsselung gesichert.

1Password Verschlüsselung

In Kombination mit den Passwörtern die der interne 1Password Passwortgenerator auswirft (Berücksichtigung dass die Stärkeskala ganz voll ist) ist dieses Verwaltungsarchiv, um es europäisch auszudrücken Einbruchssicher.

Was ist ein Passwortgenerator?

1Password Passwordgenerator

 1Password besitzt einen internen Passwortgenerator.

Dieses Feature sollte man nicht nur überfliegen sondern auch aktiv verwenden, denn erst dann stuft 1Password dieses Kennwort als sicher ein.

Es gibt hier eine Skala die man zusätzlich beachten sollte.

Desto länger das vorgeschlagene Passwort, desto sicherer ist dieses.

Unser Tipp: die Skala sollte ganz voll und somit dunkelgrün sein.

Jedes von 1Password vorgeschlagene / generierte Passwort hebt sich deutlich von anderen ab.

Es kann somit nicht passieren, dass Passwortkombinationen öfter vorkommen.

Eine weitere sehr wertvolle Funktion ist der Status der „Stärke“ eines Passworts.

In der Übersicht sieht man ob aktuell verwendete Kennwörter überhaupt sicher sind.

1Password Archiv

Falls nicht kann man diese ganz bequem im Archiv selber gleich bearbeiten / neu generieren.

Der Papierkorb

In 1Password gibt es zusätzlich auch noch einen Papierkorb in denen alle gelöschten Logins gesammelt werden.

Ideal wenn man einmal die Zugangsdaten zu einer Seite benötigt für die man die Zugänge aber schon vor längerer Zeit gelöscht hat.

Selbstverständlich kann man diesen Papierkorb wie den gewohnten Papierkorb ausleeren / endgültig löschen.

Die Browsererweiterung von 1Password

Im Menü von 1Password findet man direkt unter dem Punkt Einstellungen die Funktion

„Browsererweiterungen installieren“.

Sobald man auf diese Funktion klickt, wird man auf die Website von AgileBits (Dem Hersteller des Programms) weitergeleitet.

Dort erkennt das Programm sofort welchen Browser man aktuell verwendet.

Sofern man die Funktion für einen anderen Browser verwenden möchte, kann man hier auch die anderen Anbieter anwählen.

1Paswword Safarierweiterung

Wenn man dieses Extension installiert hat und den Browser neu gestartet hat, kann man das Programm 1Password sofort im Web anwenden.

Ein Beispiel, man befindet sich auf einer Seite wo man sich anmelden möchte.

Dazu muss man lediglich auf den neu erschienenen Schlüssel in der Browserleiste klicken und das Masterpassword eingeben.

Dort schlägt einem 1Password schon vor sich mit den passenden Zugangsdaten anzumelden.

1Password Dropbox

Wie sichere ich meine Passwörter von 1Password?

Die Daten lassen sich bequem per Dropbox, als externe Datei mit beispielsweise einem  USB-Stick oder per W-Lan - sichern und synchronisieren. 

Diese W-Lan Synchronisation ist eines der wertvollsten Funktionen von 1Password.

1Password Synchronisation

Alle Passwörter bei 1Password sind verschlüsselt und somit auch bei Supportfällen nicht einsehbar. Somit ist dieses Programm absolut sicher und diskret. 

Das Programm hat somit viele Vorteile und auch einige Nachteile.

Hier eine Übersicht, mit den wichtigsten Vor- und Nachteilen.

Vorteile:

+ Ein General Passwort Funktion

+ Mehrere Tresore verfügbar

+ Sehr einfach Anwendung

+ Preise/Leistungsverhältnis

+ Benutzerfreundliche Oberfläche

+ Browser Funktion für online Anmeldungen

Nachteile:

- Für Menschen die kaum Passwörter besitzen ist der Anschaffungspreis von knapp 42.- Euro möglicherweise zu hoch.

- Synchronisationseinstellungen wirken anfangs sehr schwierig in ihrer Einstellbarkeit.

- Optisch wirkt das Programm von „aussen“ optisch sehr ansprechend, in der Benutzeroberfläche hätte man jedoch noch etwas machen können.

FAZIT:

Dieses Programm oder besser gesagt die App verwaltet alle sensiblen und diskreten Zugänge. Durch Das Browser Extension ist das Online einloggen noch einfacher.

Trotz vieler alternativen die es am Markt gibt

Auch bei Chip.de wurde das Programm von den Lesern mit 4 von 5 Sternen bewertet.

Das ist ein sehr gutes Ergebnis wie wir finden.

Unsere Leistungen

Bleiben wir in Kontakt!

ithelps Online Marketing Agentur Logo

1080 Wien, Schlösselgasse 28/8
3032 Eichgraben, Pernerstorferstraße 18

  • Email: office@ithelps.at
  • Phone: +43(1) 353 2 353

Die 10 häufigsten SEO Fehler

und wie Sie diese vermeiden können: