Schlösselgasse 28/8, 1080 Wien

Apple Kalender und Microsoft Exchange - Freigegebene Kalender

Apple Kalender und Microsoft Exchange - Freigegebene Kalender

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wer in Apple Kalender einen freigegebenen Kalender einbinden möchte stößt schnell auf eine Fehlermeldung.

Wer einen Microsoft Exchange Server aktiv betreibt (z.b.: Office 365) und freigegebene Kalender verwenden möchte, hat ein Problem.

Möchte man nämlich einen Kalender für eine andere Person freigeben, funktioniert dies vielleicht mit dem Browser allerdings nicht mit den Apple Standard Programm "Kalender". 

Apple Kalender und freigegebenen Microsoft Exchange Kalender einbinden

Wir haben versucht den Kalender unter Einstellungen/Accounts/Stellvertretung und mit dem + einen freigegeben Kalender anzeigen zu lassen. Auch wenn die Freigabeberechtigung richtig gesetzt ist, funktioniert dies nicht. Es wird immer die selbe Fehlermeldung angezeigt: 

Sie können auf den Account von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! nicht zugreifen, da Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf dem Server nicht gefunden wurde. 
Suchen Sie erneut, indem Sie den Namen der Person eingeben und anschließend eine der verfügbaren Optionen auswählen.

Die Aufklärung hat die Apple Support Hotline in diesem Fall geliefert. Die Funktion in Apple Kalender, freigegebene Kalender einzubinden funktioniert nur mit einem Apple Mail Server. Somit ist das Einbinden eines anderen Exchange Kalenders so nicht möglich. 

Keine Lösung aber ein Workaround des Apple Kalender Problem

 Leider gibt es hier noch keine Lösung oder Workaround damit man diese Funktion doch nutzen könnte. Allerdings stehen folgende Alternativen zur Verfügung: 

Methode 1: In Apple Kalender das freigegebene Konto einrichten. Richtet man ein weiteres Microsoft Exchange Konto ein, so ist ein Vollzugriff auf den zweiten Kalender auch möglich. In unserem Beispiel würde ich das Konto Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! als zweites Microsoft Exchange Konto einrichten. Das Problem an diesem Workaround ist, dass man das Kennwort des Accounts benötigt und somit Zugriff auf E-Mails, Kalender und Kontakte hat. Dies kann nicht immer gewünscht oder erlaubt sein. 

Methode 2: Microsoft Outlook für Mac verwenden. Das Microsoft Office Paket für Mac enthält das Programm Outlook. Mit diesen ist das anzeigen und verwalten von freigegebenen Kalender problemlos möglich. 

Wir sind gespannt ob Apple in den nächsten Versionen diese Möglichkeit doch zur Verfügung stellt. 

Unsere Leistungen

Bleiben wir in Kontakt!

ithelps Online Marketing Agentur Logo

1080 Wien, Schlösselgasse 28/8
3032 Eichgraben, Pernerstorferstraße 18

  • Email: office@ithelps.at
  • Phone: +43(1) 353 2 353

Die 10 häufigsten SEO Fehler

und wie Sie diese vermeiden können: