Schlösselgasse 28/8, 1080 Wien

Apple MacBook Air - Speicher erweitern

Apple MacBook Air - Speicher erweitern möglich?

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Tag, an dem der Speicher des MacBook Air voll ist, kommt bestimmt und mit ihm, die schmerzliche Erkenntnis, dass  der Speicher des Apple MacBook Air aufgrund der Bauweise nicht selbst erweiterbar ist. Aber gibt es denn keine Möglichkeiten, den Speicher doch aufzurüsten?

Um beim Apple MacBook Air den Speicher zu erweitern, gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten.

 

Interne MacBook Air Flash-Speicher-Erweiterung

Eine Möglichkeit, den Speicher zu erweitern ist, das MacBook Air zu demontieren und den Flash-Speicher durch einen leistungsstärkeren zu ersetzen.

Diese Nachrüstung ist jedoch vom Aufwand und dem Geschick ähnlich, als würde man einen Apple iMac demontieren. Also ungeübten und nicht zertifizierten Technikern empfiehlt es sich nicht, selbst Hand anzulegen, da bei der Reparatur meist mehr defekt wird, als dass das Gerät schneller wird.

Um das Gerät wieder vernünftig in Betrieb nehmen zu können, benötigt man anschließend erst recht Hilfe vom Profi. Somit bleibt das Gerät länger außer Betrieb.

Wir empfehlen daher, wenn der Wunsch vorhanden ist, den internen Flash-Speicher zu erweitern, dies von Anfang an, von einem Fachmann durchführen zu lassen.

Gerne sind solche Erweiterungen meist auch vor Ort möglich, damit das Gerät rasch wieder verwendet werden kann.

 

MacBook Air Speicher-Erweiterung ohne das Gerät demontieren zu müssen

Diese Art und Weise sein MacBook Air etwas schneller zu machen, ist die günstigere und einfachste Variante, diese Erweiterung vornehmen zu können. Vom Hersteller Transcend gibt es die erweiterbare Lösung JetDrive Lite, welche über den SD-Karten-Slot angeschlossen wird.

Die Karte, die zur Verwendung kommt, ist im Prinzip eine verkürzte SD-Karte, welche sich fast bündig mit dem Gehäuse des MacBook Air verbinden lässt. Der Grund dafür, dass es nur fast bündig ist, ist der, dass sich die Karte auch wieder demontieren / abstecken lässt.

Den JetDrive Lite gibt es derzeit mit 64 GB und 128GB

Laut Hersteller sind die Speicherkarten auch gegen Spritzwasser und Staub geschützt.

Diese Speichererweiterung ist, das muss man ehrlicherweise dazu sagen, nur eine manuelle Erweiterung, welche aber aufgrund der geringen Kosten und dem Kosten/Nutzen-Aufwand wirklich zu empfehlen ist. Andere Hersteller bieten natürlich auch externe Flash-Speichermodule an, die jedoch nur per Kabel zu verbinden sind. Eine Lösung die nicht angenehm und auf Dauer sicher nervend sein kann.

 

Fazit - Mac Book Air Speicher erweitern

Für Geräte, welche noch nicht zu alt sind und wo deren Benutzer die Austausch- und Erweiterungskosten tragen können und möchten, ist es sicherlich die beste, sicherste und auch ästhetisch passendste Lösung, das Gerät kurz auf den Chirurgietisch zu legen.

Bei Geräten die bereits älter sind oder bei Benutzern die wissen, dass sie das Gerät nicht mehr länger als ein bis zwei Jahre benutzen werden, ist die Lösung von Transcend sicher die angenehmste und beste. Die Kosten spielen dabei natürlich auch eine enorme Rolle, denn betrachtet man die erste Lösung der Erweiterung, sind gut und gerne einmal mehrere hundert Euro zu kalkulieren. Bei der Lösung von Transcend fängt die kleinste Lösung mit 64 GB bereits bei knapp 40 € an und geht bis zur Version mit 256GB, die mit knapp 220 € zu verbuchen ist.

Aus unserer Sicht ist die Lösung von Transcent sehr empfehlenswert und selbst einfach umzusetzen.

Aber ACHTUNG! Bevor man sich den JetDrive anschafft, sollte man darauf achten, welche Version man benötigt. Auf der Webseite von Transcend kann man anhand einer Tabelle prüfen, welche Version die richtige für dein Gerät ist.

Hier der Link zum Hersteller: transcent-info.com

 

Unsere Leistungen

Bleiben wir in Kontakt!

ithelps Online Marketing Agentur Logo

1080 Wien, Schlösselgasse 28/8
3032 Eichgraben, Pernerstorferstraße 18

  • Email: office@ithelps.at
  • Phone: +43(1) 353 2 353

Die 10 häufigsten SEO Fehler

und wie Sie diese vermeiden können: