Wiedner Gürtel 12 / 3 Stock / 11a, 1040 Wien

Temporären Windows Ordner leeren

Temporären Windows-Ordner leeren

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach einer langen Zeit wird der Computer einfach langsamer. Aber woran könnte das liegen?

Der temporärer Windows Ordner, auch temp genannt, speichert eine kleine Datei in diesem Ordner, um eine Seite oder Datei bei nochmaligem Gebrauch schneller zu öffnen.

Dieser Ordner kann sehr schnell voll werden. Das macht den Computer langsamer und verbraucht mit der Zeit enorme Mengen an Speicherressourcen. Deshalb zahlt es sich aus, diesen Ordner des Öfteren zu entleeren. Wie man dies macht, ist den meisten Usern unbekannt, sollte aber nach dieser kurzen Anleitung kein Problem mehr darstellen.

Als Erstes drückt man die Windows-Taste und die Taste „R“ gleichzeitig. Nun müsste ein kleines Fenster aufgepoppt sein, in welches du „%temp%“ eingibst.

 

Temp 1

 

Drücke nun Enter.

Jetzt öffnet sich ein Ordner.

In diesem Ordner kannst du nun entweder „Strg+A“ drücken oder alle Daten sowie Ordner markieren und danach „Entf“ drücken, damit alle Daten gelöscht werden.

Falls eine Meldung erscheinen sollte, drückt man bei dieser „Überspringen“, da diese in dem Moment offen sind.

Nach einer gewissen Zeit kann der Ordner zwischen 300MB und 5GB an temporären Dateien beinhalten. Das ist im Grunde unnötiger Ballast und deshalb sollte der Temp-Ordner regelmäßig entleert werden

 

 

 

Unsere Leistungen

Bleiben wir in Kontakt!

ithelps logo 220

Wiedner Gürtel 12 / 3 Stock / 11a, 1040 Wien
Pernerstorferstraße 18, 3032 Eichgraben

  • Email: office@ithelps.at
  • Phone: +43(1) 353 2 353

Die 10 häufigsten SEO Fehler

und wie Sie diese vermeiden können: