Schlösselgasse 28/8, 1080 Wien

Geheime-Rezept-Erfolgreicher-Landingpages

Das geheime Rezept einer erfolgreichen Landingpage

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie man innerhalb von nur zwei Minuten aus einem Webseitenbesucher einen Produkt- oder Dienstleistungsinteressenten bäckt. Mit diesem Rezept gelingt Ihnen garantiert eine vorzüglich ansprechende Landingpage.

Bevor es an die Rezeptur geht, kurz die Zutaten/Basics

Landingpage bedeutet wörtlich übersetzt "Landeseite", und genau das ist es auch. Es handelt sich um eine Seite im Internet, auf der man landet, wenn man eine URL in seinen Browser eingibt.

Bei einer Landingpage versucht man den Besucher durch einen kurzen und prägnanten Text,  zu einer Aktion (Kauf, Eintrag in den Newsletter, usw.) zu bewegen. Das hierbei angewandte Prinzip nennt man den Call-to-Action (den Aufruf etwas zu tun).

Dieses Prinzip findet man häufig im Internet. Sei es eine Marketing-Aktion, bei der man den Interessenten geschickt steuern möchte oder eine Produktpräsentation für ein Produkt, welches online erworben werden kann. Für Landingpages gibt es sehr viele Anwendungsbereiche.

Der Grund dafür, dass Landingpages so erfolgreich sind, liegt darin, dass die Inhalte drastisch auf das Wesentliche gekürzt werden. Der Leser oder Interessent muss dadurch nicht durch elend lange Webseiten scrollen, um an die gewünschte Information zu kommen. Schließlich ist es kein Geheimnis mehr, dass bei der Dichte an Websites die Seiten im Internet von den Lesern nur noch gescannt werden. Nur zwei von zehn Besuchern lesen auf einer herkömmlichen Website den gesamten Inhalt!

Das Erfolgsprinzip

Je einfacher und leicht verständlich eine Ware oder eine Leistung beschrieben wird, desto erfolgreicher kann diese auf einer Landingpage beworben werden.

Um es gleich in aller Deutlichkeit zu sagen: Jedes Produkt oder jede Dienstleistung ist leicht verständlich erklärbar!

Der Weg dahin kann sehr schwer sein, das wissen wir aus eigener Erfahrung. Sobald man jedoch in der Lage ist, eine ganze Geschäftsidee in nur einem kurzen Satz zu präsentieren, hat man es geschafft.

Bei einem Elevator Pitch ist es nichts Anderes. Auch bei diesem muss man innerhalb von nur einer Minute überzeugen. Im Internet hat man diese Minute jedoch nicht. Im Internet ist jede Sekunde bereits eine Sekunde zu lang.

Aus diesem Grund präsentieren wir die drei Zutaten, mit denen aus unserer Sicht jedes Produkt und jede Dienstleistung einen Abnehmer findet.

Foto/Grafik – Elevator Pitch – Call-to-Action

Ein Foto bzw. eine Grafik, die „wie die Faust auf´s Auge“ zum Produkt bzw. zur Dienstleistung passt, ein Elevator Pitch, der auf einen einzigen Satz komprimiert ist und Aufschluss über das Wesentlichste gibt und ein Call-to-Action, also eine Aufforderung für den Besucher bzw. Leser etwas jetzt zu tun hat.

Der Call-to-Action kann beispielsweise für das Einsammeln von E-Mailadresse genutzt werden. Der Leser wird aufgefordert, für eine Gegenleistung oder einen Mehrwert, seine E-Mailadresse in ein dafür vorgesehenes Formular einzutragen. Dies ist auch die am häufigsten verwendete Anwendung, denn sobald man die E-Mailadresse hat, kann man den Interessenten mit ausreichend Informationsmaterialien versorgen.

Kleiner Tipp:
Versehen Sie ihren Call-to-Action mit einer Aufforderung wie:
„Hier klicken“ oder „Jetzt eintragen“
Die Chance, dass der Interessent nun eine Aktion tätigt, ist somit um 60 % gestiegen!

Auch im Televisions Marketing ist es sehr ähnlich. Können Sie sich noch an die Verkäufer erinnern, die einem gesagt haben: „Wenn Sie JETZT anrufen, bekommen Sie ein zweites Produkt gratis dazu!“?

Die Mehrzahl der Kunden ruft nicht an, weil es das gleiche Produkt kostenfrei nochmals dazu gibt! Diese Käufer rufen an, weil man von einer Person schon fast angeschrien wird, der Aufforderung zu folgen.
Klingt sehr simpel, ist es auch!

Fazit

Noch einmal kurz zusammengefasst. Wer eine Erfolg versprechende Landingpage einrichten möchte, sollte auf die Rezeptur mit den drei Zutaten Foto/Grafik, Elevator Pitch und Call-to-Action, vertrauen! Je einfacher und verständlicher Ihr Produkt oder Ihre Leistung erklärt und beschrieben ist, desto mehr Abnehmer/Interessenten werden Sie haben. Und vergessen Sie nicht ihren Joker, den Call-to-Action!
Hier eine kleine Sammlung an Landingpage-Inspirationen:

Unsere Leistungen

Bleiben wir in Kontakt!

ithelps Online Marketing Agentur Logo

1080 Wien, Schlösselgasse 28/8
3032 Eichgraben, Pernerstorferstraße 18

  • Email: office@ithelps.at
  • Phone: +43(1) 353 2 353

Die 10 häufigsten SEO Fehler

und wie Sie diese vermeiden können: