Schlösselgasse 28/8, 1080 Wien

Mehr Webseitenbesucher

Mehr Webseitenbesucher gewünscht?

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

 

Auf die eigene Webseite mehr Besucher generieren zu können, ist je nach Branche unterschiedlich zu behandeln. Bei den Besuchern der Webseite eines Steuerberaters gibt es andere Faktoren, die zu beachten sind, als bei einer Webseite eines Tierheimes.

Doch wie kann man schnell und unabhängig von der Branche sowie zusätzlich zu klassischem SEO, mehr Webseitenbesucher generieren?

 

Die E-Mail-Signatur

Wie viele E-Mails schreibst du pro Tag und wie viele E-Mails schreibt dein ganzes Team pro Tag? Wenn man im Kopf überfliegt, wie viele Nachrichten das sind, kommt man in der Regel auf eine stolze Anzahl an E-Mails, welche den Postausgang verlassen.

Genau hier kann man ansetzen und dieses Potenzial nutzen.

Folgende Hinweise hatten für uns in der Vergangenheit den größten Hebel in der E-Mail-Signatur:

 

 

Die Signatur stets zu ändern mag für den einen oder anderen nun nach viel Aufwand wirken, ist jedoch, wenn man länger darüber nachdenkt, keine große Hexerei.

Wir bei ithelps beispielsweise haben eine regelmäßig sich wiederholende Aufgabe in Todoist angelegt, die uns daran erinnert, die Signatur zu wechseln. Dies findet bei uns aktuell einmal im Monat statt.

 

Der Newsletter

Wir haben es anscheinend noch nicht oft genug erwähnt. Der Newsletter ist ein wesentliches Werkzeug, um weitere Webseitenbesucher generieren zu können.

Sicherlich sind das aber schon bestehende Personen, die mit mir oder meiner Firma in Kontakt stehen. Doch auch diese gelten als Webseitenbesucher und tragen als Rankingfaktor zur Webseite bei.

Also ähnlich wie bei der Änderung der Signatur gilt auch in diesem Fall, einmal pro Woche oder pro Monat einen Newsletter aussenden. Hier bitte nicht nur alte News- bzw. Blogbeiträge posten, sondern tatsächlich Mehrwert liefern. In einem Posteingang verweilen zu dürfen, benötigt ein wenig Mehrwert.

Unserer Erfahrung nach machen spannende Hintergrundinformationen Sinn, welche man nur durch den Newsletter erfährt. Man kann über gelungene oder missglückte Projekte sprechen. Auszeichnungen und Ausschreibungen, die man gewonnen oder verloren hat. Neue Mitarbeiter an Board? - Nur raus damit. An welchen Projekten wird gerade gearbeitet und welche Kontakte sucht man aktuell.

Und das Beste zum Schluss. Wie kann man dem Newsletterleser helfen? Sucht dieser Kontakte, benötigt Hilfe bei einem Projekt oder benötigt ganz simpel am Wochenende jemanden, der ihn dabei unterstützt, zu übersiedeln?

Wer gibt, gewinnt!

 

Der Anruf

Man glaubt gar nicht, wie selten manche Personen noch zu dem Telefonhörer greifen.

Schon mal einen Branchenkollegen, Kunden oder ehemaligen Mitarbeiter angerufen und gefragt, wie er denn den neuen Blogartikel zum Thema „Mehr Webseitenbesucher gewünscht?“ findet? "Mich würde besonders deine Meinung als Experte in diesem Gebiet sehr interessieren." Die Person vis à vis fühlt sich geschätzt und nimmt sich in der Regel wirklich Zeit. "Gib mir bitte Feedback, und falls ich es wirklich geschafft habe, dass er dir gefällt, denkst du, hätte es Mehrwert für deine Freunde und Follower, wenn du diesen Artikel teilst?"

Klingt schon fast ein wenig zu einfach, oder?

Ist es tatsächlich auch. Unser Tipp daher: Ruhig wieder einmal zum Telefonhörer greifen!

 

Nun zu dir. Wie hat dir dieser Quicktipp für mehr Webseitenbesucher gefallen?

Es sind unserer Erfahrung nach auch oft die kleinen und vermeidlich simplen Tipps, die einen großen Einfluss auf den großen, ganzen Hebel haben können.

Probiere es einfach aus und gib uns bitte Feedback, ob dir dieser Artikel geholfen hat.

 

Unsere Leistungen

Bleiben wir in Kontakt!

ithelps Online Marketing Agentur Logo

1080 Wien, Schlösselgasse 28/8
3032 Eichgraben, Pernerstorferstraße 18

  • Email: office@ithelps.at
  • Phone: +43(1) 353 2 353

Die 10 häufigsten SEO Fehler

und wie Sie diese vermeiden können: